Turismo de Sesimbra setzt auf Vielfalt

Turismo de Sesimbra setzt auf Vielfalt

#yessesimbra ist der Hashtag, der als Grundlage für eine den Tourismus fördernde Kampagne dient, die von der Gemeinde Sesimbra in Zusammenarbeit mit Turiforum, einer Gruppe von Unternehmern in der Gemeinde, die mit dem Tourismussektor verbunden sind, entwickelt wurde und auf einem Konzept der Angebotsvielfalt basiert, das mit einem Gebiet mit vielfältigen Landschaften verbunden ist. Ziel ist es, die Erholung der lokalen Wirtschaft anzukurbeln, die sehr stark auf dem Tourismus basiert und die trotz aller Schwierigkeiten, die sie in den letzten Monaten durchgemacht hat, mit großer Dynamik zurückkehrt.

Strände, Meer, Berge, Gastronomie, Traditionen, Natur, Abenteuersport, Tauchen oder kulturell relevante Bauten sind nur einige der Möglichkeiten, die Touristen, die Sesimbra als Reiseziel für ihren Urlaub oder Wochenendurlaub wählen, leicht und geografisch sehr nahe beieinander finden.

Neben der Vielfalt der touristischen Produkte wird durch die Kampagne auch die enorme Vielfalt der Landschaften hervorgehoben. Entlang der Küstenlinie zwischen Albufeira bis Arrábida findet man ruhige Gewässer am Lagoa-interior, die ausgedehnten Sandflächen von Meco, die imposanten Klippen von Kap Espichel, die wilden Strände mit ruhigem und kristallklarem Wasser der nach Süden gerichteten Küste und schließlich die Bucht von Sesimbra, wo die Festung die Strände von Califórnia im Osten und Ouro im Westen trennt und wo sich Tourismus und Fischereitraditionen perfekt kreuzen.

Die Kampagne hat eine sehr starke audiovisuelle Komponente und nutzt die sozialen Netzwerke der Marke Yes Sesimbra und die Website visitsesimbra.pt. Ein weiter, hervorzuhebender Aspekt ist ebenfalls die Beteiligung von Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, die mit der Gemeinde verbunden sind.

Zur gleichen Zeit wird auf der Praça de Califórnia ein Fremdenverkehrsbüro eingerichtet und das Fremdenverkehrsbüro Meco umgestaltet.


Andere Kategorien erkunden